Navigation

Raffstores

RAFFSTORES - DER PERFEKTE, AUSSENLIEGENDE SONNENSCHUTZ

Raffstores bieten flexiblen Hitze- und Sonnenschutz

WAREMA-AUSSEN-RAFFSTORES – DER IDEALE SONNEN- UND HITZESCHUTZ

Raffstores gelten als der ideale Sonnenschutz für Gebäude aller Art. Geht es darum einen modernen, effektiven außen liegenden Sonnenschutz zu gestalten, kommt man an einem Raffstore kaum vorbei. Zahlreiche Gebäude in der Metropolregion Hamburg und ganz Deutschland profitieren von den energiesparenden, klimaschonenden Warema Außen-Raffstores. Hervorzuheben ist auch der Einsatz von Raffstores bei energetischen Sanierungen von Gebäuden und in Passivhäusern. Gerade bei einem Neubau berücksichtigen Architekten diesen unverzichtbaren Schutz durch außenliegenden Raffstores schon bei der Planung. Raffstore und Rolladen können auch miteinander kombiniert werden, was einen nicht zu unterschätzenden Komfort bietet.

Die Raffstore Lamellen

Außen-Raffstores von Warema sind in Lamellenbreiten von 60, 73, 80, 93 und 100 mm lieferbar. Es können sowohl die gebördelten als auch die eleganten Flachlamellen eingesetzt werden. Der Klassiker unter den Warema Raffstores sind die randgebördelten Lamellen. Für geringere Pakethöhen bieten sich Raffstores mit Flachlamellen an. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, ein Raffstore mit Seilführung oder Schienenführung auszustatten. Die verschiedenen Lamellenbreiten der Außen-Raffstores und Außen-Jalousien lassen sich per Elektroantrieb bequem in jeden Winkel einstellen, sodass das Licht optimal gesteuert werden kann. Auf diese Weise lassen die Raffstore Lamellen Tageslicht in den Raum, verhindern aber unerwünschte Einblicke bei gleichzeitigem Hitzeschutz.

Die Außen-Jalousie

Zu den Außen-Jalousien zählen die 50 mm breiten Flachlamellen. Formschön und elegant geben sie aus Aluminium jeder Fassade das gewisse Etwas und sind immer ein Hingucker. Je nach Lamellenbreite, Lamellenfarbe und Designausstattung kann man mit den Außen-Jalousien und Raffstores gestalterische Akzente setzen. Für spezielle Zwecke, ob Konferenzraum oder Schlafzimmer, sind selbstverständlich auch Abdunkelungslamellen für Fenster erhältlich. Ein spezielles Lamellendesign der Außenjalousien verhindert Lichteinfall und Sonneneinstrahlung überall dort, wo diese unerwünscht sind.

Die windstabile Variante

Auch besonders windstabile Außen-Raffstores hat STM im Lieferprogramm. Diese windstabilen Raffstore Systeme von Warema haben eine speziell gekantete Form, die sich besonders für windexponierte Lagen und Fassaden eignet. Kombiniert mit einem Sonnen- und Windwächter mit Messwertgeber und Sonnenschutzzentrale hat man viele Jahre Freude an den STM Raffstores. Die Steuerung der Warema Außen-Jalousien und Raffstores kann fassaden-, gruppen-, raumweise oder auch per Einzelsteuerung erfolgen. Alternativ lassen sich die Raffstores von Warema auch mit modernen Bus Steuerungen ausstatten.

Die zuverlässigen STM Raffstores wurden schon in vielen Gebäuden in und um Hamburg eingebaut. Wir empfehlen eine jährliche Wartung der Produkte durch unsere STM Servicetechniker.

Raffstores, auch Außen-Jalousien genannt, sind im gewerblichen Bereich die beste Lösung für außen liegenden Sonnenschutz. Zahlreiche Referenzobjekte im Großraum Hamburg wurden mit STM Außen-Jalousien und Raffstores ausgestattet.

Im Idealfall plant der Architekt von Anfang an die Verwendung des Sonnenschutzes in Form von Außenraffstores mit ein. Damit ist die Raffstore-Anlage fast unsichtbar in der Fassade integriert und fällt kaum auf.

Aber auch das Nachrüsten von Außen-Jalousien, selbst in unterschiedlicher Breite und mit Insektenschutz, stellt kein Problem dar. Mittels formschöner Blenden und farblich an die Fenster angepasster Lamellen, geben Raffstores auch im Nachhinein ein gutes Bild ab. Ein Hingucker sind die aufgeständerten Außen-Raffstores, bei denen die Raffstoreblenden von den Führungsschienen getragen werden und so eine vor der Fassade „schwebende“ Optik ergeben. Durch eine Vielzahl von Lamellenfarben können mit Außen-Jalousien interessante Farbkombinationen kreiert werden. Die Blendkästen und weiteres Zubehör der Außen-Raffstores lassen sich in fast allen RAL- und DB-Tönen beschichten. Einmal in Betrieb möchten Sie nicht mehr auf diese langlebigen Raffstores-Anlagen verzichten. Sonnen-, Sicht-, Blend- und Hitzeschutz bei gleichzeitigem Tageslichteinfall machen diese Produkte so beliebt. Die komfortable Bedienung des Motors erfolgt über Schalter oder eine Funkfernbedienung. Zusätzlich können Raffstores mit Wind- und Sonnenwächter ausgestattet werden.

Auch im Wohnungsbau und bei Bürogebäuden erfreuen sich STM Außen-Raffstores wachsender Beliebtheit, wenn es um Sonnenschutz geht. Um eine filigrane und möglichst unauffällige Ansicht der Jalousie zu erhalten, werden hier vorwiegend Flachlamellen mit Seilführung eingesetzt. Die Lamellenvorhänge gibt es in vielen RAL-Tönen in 60 mm- und 80 mm-Breiten sowie auch in einigen DB-Farbtönen. Die Winkelblenden und U-Schutzblenden, eckig oder abgerundet, werden in RAL -oder DB-Farbtönen nach Kundenwunsch lackiert.

Für Fassaden und größere Flächen wählt man die Außenraffstores mit randgebördelten Lamellen in seitlichen Führungsschienen mit Motor und Steuerung. Der STM Service übernimmt im Großraum Hamburg auch die Wartung und Reparatur der Raffstores-Anlagen.

jetzt kostenlos
beraten lassen!
hier klicken!