Navigation

FAQ

FAQ - IHRE FRAGEN - UNSERE KOMPETENZ

FAQNewsletter FAQ

Qaulitäts Markisen

FAQKassettenmarkise-03967179 FAQ

Was zeichnet eine Qualitätsmarkise aus ?

Besonders die Kassettenmarkisen sind stabil gebaut, man sollte auf stabile Gelenkarme mit mehreren innenliegenden Seilen achten. Das Optimum ist die Segmentumlenkung des Herstellers Warema dass wie ein Scharnier funktioniert.

Auch ein elektrischer Motorantrieb ist zu empfehlen weil die modernen Kassettenmarkisen immer schwerer werden und die Federspannung immer weiter zunimmt. Damit lassen sich dann auch Windwächter und eine Funkfernbedienung kombinieren.

Achten sollte man auch auf das GS Zeichen achten. Viele Hersteller bieten eine 5 Jahre Herstellergarantie an, der Markisen Hersteller SOLIDUX sogar 10 Jahre.

Nicht ohne Blendschutz

FAQPlissee-b1548d53 FAQ

Worauf sollte man bei einem wirkungsvollem Blendschutz achten ?

Ein guter Blendschutz sollte einen niedrigen Lichttransmissionswert = t haben um die Blendung am Arbeitsplatz weitgehendst zu reduzieren oder zu vermeiden.

So sind textile Rollo, Lamellen- und Plissee  Materialien in hellen weißfarben meistens zu lichtdurchlässig und sollten deshalb mit einer Reflektionsbeschichtung wie eine PERLEX Beschichtung versehen sein.

Auch Rollofolien der Folienrollos besitzen durch eine Alumniumbeschichtung hervorragende Blendschutz und Wärmeschutz Eigenschaften.

blog5-868587c3 FAQ

Besonderheiten bei Markisentüchern

Es werden für Markisen Markisentücher in besonders schwerer und robuster Qualität für den Außenbereich verwendet. Trotz jahrzehntelanger Produktionserfahrung lassen sich gewisse sichtbare Beeinträchtigung beim Stoff durch die Herstellung oder Verarbeitung nicht ganz vermeiden.

Dazu zählen: Verdickungen im Garn die sich als dunkle Stellen abzeichnen, kleine Löcher im Stoff die oft nur in einem bestimmten Sichtwinkel zu sehen sind, Knickfalten die sich meistens als helle Streifen abzeichnen, Welligkeit des Stoffes im Nahtbereich durch vernähen der Stoffbahnen, Wabenbildung aufgrund unterschiedlicher Zugkräfte sowie andere Phänomene. Die vorgenannten Punkte lassen sich nicht ganz ausschließen und können in der Regel nicht als Beanstandung anerkannt werden.

Markisen sind nicht als Regenschutz gedacht, sie sollten vor dem Aufkommen von Unwettern und Regen eingefahren werden. Sollte der Stoff einmal feucht geworden sein muss dieser kurzfristig wieder zum Trocknen ausgefahren werden.

Selbsstreinigende Lamellen

FAQPanele-3696752a FAQ

Selbstreinigende Lamellen mit Reynolux® EcoClean™

Speziell für Raffstoren wurde eine spezielle EcoClean Beschichtung entwickelt. Die Titandioxid Beschichtung auf der Oberseite der Lamellen wirkt mit Hilfe von Sonne und Feuchtigkeit.

Die Lichtempfindliche ECOCLEAN Beschichtung bildet einen dünnen Wasserfilm durch den dann der schmutz abgespült wird. Durch dies Photo-Katalysierung werfden Schmutz- und Smog Artikel umgewandelt. Somit wirken diese selbstreinigenden Lamellen auch nachhaltig für die Umwelt denn 1000 m² Lamellen eliminieren so viel Smog wie 80 Bäume.

jetzt kostenlos
beraten lassen!
hier klicken!